Kreativwettbewerb

Das Lufttransportgeschwader 63 bittet um kreative Vorschläge für die Gestaltung des Seitenleitwerks der 50+06 „Rendsburg“.
Die Bundesluftwaffe erhielt ihre erste Transall am 30. April 1968. Die Maschine bekam die Luftwaffenkennung 50 + 06. Im Januar 2012 wurde diese erste Bundesluftwaffen-C-160D mit dem Taufnamen „Rendsburg“ nach 44 Jahren Einsatz aus dem aktiven Flugdienst genommen.
Die 50+06 ist bis zu ihrer Ausmusterung 10492-mal gestartet und gelandet, befand sich 11251 Stunden in der Luft und hat dabei 4,5 Millionen Flugkilometer zurückgelegt. Sie war bis zu ihrer Ausmusterung das einzige Luftwaffen-Flugzeug mit einem Städtenamen.


Die Stadt Rendsburg hat im November 1993 die Patenschaft für diese Transall übernommen. Für viele war das Flugzeug durch die Namensbezeichnung Rendsburg eine besondere Maschine. Sie war optisch ein Zeichen der Verbundenheit mit der Region und löste Emotionen aus.
Eine ganz besondere Ehre wurde der 50+06 zu Teil. Stellvertretend für die gesamte deutsche Transallflotte flog die “Rendsburg“ am 05.Oktober 2011 die eine Millionste Flugstunde. 


Das Lufttransportgeschwader 63 beabsichtigt jetzt das Seitenleitwerk der 50+06 in der Hugo-Junkers-Kaserne aufzustellen um dieses Stück Zeitgeschichte des Lufttransports zu würdigen.
Ihre und Eure Ideen und Vorschläge nehmen wir gerne bis zum 31.November 2013 unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Außerdem bieten wir den Flyer Kreativwettbewerb und eine Vorlage zum Download an.

Flyer              Vorlage